kulinarische Kürbisnacht

Aus dem Kürbisdinner wird die kulinarische Kürbisnacht...

 

Vor einigen Jahren entstand die Idee zum Anlass unseres Kürbismarktes am Abend noch ein richtiges kulinarisches Event abzuhalten. Dies entsprang hauptsächlich dem Kopf und der Feder von Brian Seifert, dem damaligen Betreiber des "Kulm Eck" in Heringsdorf, einem beliebten und hochwertigen Insider Restaurant.

Mit den Jahren wurde dieses Event immer anspruchsvoller und auch umfangreicher zu organisieren und durchzuführen von Brian, so dass er sich irgendwann das erste Mal kollegiale Hilfe seitens befreundeter Köche holte.

Im Jahre 2017 ändert sich wieder etwas: Brian Seifert kann das erste Mal in diesem Jahr die Organisation nicht selbst übernehmen, und auch nicht teilnehmen.

Nun waren wir uns zunächst nicht sicher ob wir das adäquat übernehmen können, und haben daher zunächst eingeladen, und glücklicher Weise auch sehr schnell Partner gefunden mit denen wir in die Organisation eingestiegen sind:

Ziemlich schnell waren die Küchen des "Pier 14" Zinnowitz um Andi Kühn, "das Ahlbeck" um die Köche Daniel Schnitzer und Danilo Bernstein, "Idyll am Wolgastsee" mit Michel Klein und "Krümelsnacks" mit Franziska Laue mit an Bord, und aus dem Kürbisdinner wurde die kulinarische Kürbisnacht.

Wir haben vor die Restaurantkultur mit strikter Sitzordnung und "Fine-Dining-Charm" aufzulösen, und dafür zu einem nächtlichen Spaziergang durch unsere Anlagen einzuladen. Unter indirekter Beleuchtung von Lichterketten, Kerzen und Fackeln können die Dekorationen aber auch der ganz besondere Charm der pflanzlichen Anlagen genossen werden.

Sitz- und Ruhemöglichkeiten werden in lockerer Art und Weise zur Verfügung stehen, und zum Genießen oder zu Unterhaltungen einladen. Die Gänge der einzelnen Köche sind alle gleichwertig konzipiert, so dass in individueller Reihenfolge von den Stationen gereicht werden kann. Als Highlight haben wir mit Arne Feuerschlund einen Allround-Künstler eingeladen, der den gesamten Abend bunt begleiten wird.

Wir freuen uns auf ein ganz besonderes Erlebnis für alle. Köche, Gäste, und natürlich für uns Gärtnerfamilie..

 

Haben Sie Fragen? Scheuen Sie nicht uns zu kontaktieren!

 

Das ganze findet am 07.10.2017 ab 19 Uhr statt, da bis 16 Uhr der Kürbismarkt läuft, und wir mit dem finalen Aufbau erst ab dann beginnen können. Die Teilnahme ist nur über den Vorverkauf möglich. Die Karten verkaufen wir über die Gärtnerei, und sind unter

038378 29354, oder bianka.kuehn@inselgaertnerei.de erhältlich.

Der Kartenpreis liegt bei 50,00 € pro Person exkl. Getränke und inkl. 4 Gänge Menü wie folgt:

Pier 14  (Kürbis-Chiaburger mit Büffelmozzarella und Portweintomaten) als unser vegetarischer Part
Das Ahlbeck (Kürbis-Currysuppe; Entenbrust an Kürbispüree mit Kürbiskern-Mayonaise und Kaiserschotensalat)
Idyll am Wolgastsee (Kürbis Sushi)
Krümelsnacks (Quarkbällchen mit Vanilleeis und Kürbis-Allerlei)
 
 
 
Wir freuen uns auf einen weiteren unvergesslichen Abend, den wir mit Ihnen gemeinsam erleben können