Winterzeit...

von Benjamin Kühn (Kommentare: 0)

Der Winter ist (rein kalendarisch) bei uns.

Nach dem Weihnachtsbaumverkauf gilt für uns zunächst eine Ruhephase einzuhalten, bestimmt durch Witterung und uns gestelleten Aufgaben zur Vorbereitung der neuen Saison.

So werden wir uns in die Anbauplanung, die Absatzplanung, Bestellungen der nötigen Waren unnd und und verlieren.

Wir werden Umbaumaßnahmen vornehmen, und auch direkt alles für den Start in den Frühjahr vorbereiten.

Es wird sicherlich wieder viel Neues geben, aber nicht weniger Bekanntes. Sehr viel Spaß haben uns die Veranstaltungen gemacht, die wir im Laufe von 2016 z.T. neu eingeführt haben. Der Abschluß mit dem Weihnachtsmarkt hat uns auch gezeigt, dass auch unsere Kunden und Gäste eben dieses Angebot sehr gern angenommen haben. Wir haben hier auch wieder neue Ideen, und neuen Elan.

In der Winterzeit bieten wir aber auch Obstbaumschnitte, Staudenflächenpflege und andere vorbereitende Maßnahmen in ihrem Garten an.

Innerhalb der Pflanzsaison 2017 wird es allerdings auch tiefgreifende Umstrukturierungen geben:

Aufgrund anhaltenden fehlenden Personalmangels, ABER vor allem auch wegen des anhaltenden positiven Erfolges innerhalb der Gärtnerei, habe ich mich entschlossen den strukturellen Fokus auf den Verkauf, die Produktion und die Veranstaltungen nebst entsprechenden Entwicklungsschritten zu legen. Es wurde bereits in 2016 deutlich, und würde in 2017 wohl eher noch forciert werden: wir schaffen es nicht mehr alles. Und da es mit fachlich passendem Personal wirklich schwer bestellt ist, und ich unsere fachliche Kompetenz im Verkauf und der Gärtnerei nicht weiter aufs Spiel setzen möchte, werden wir längst nicht mehr allen Anfragen im Dienstleistungsbereich nachkommen.

Auch diesem Punkt werden wir in den kommenden Wochen ein exakteres Bild geben. So oder so, freue ich mich sehr auf das kommende Jahr, auch oder gerade wegen der vielen sich ändernden Dinge.

 

Vielen Dank in diesem Zusammenhang all unseren Kunden und Geschäftsparntern. Und auf ein neues...

 

Mit vielen Grüßen

 

Familie Benjamin Kühn

und das Team der Gärtnerei..

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 7 plus 6.